Philosophieren im Klassenzimmer

Für Schulklassen der 1. – 4. Primarstufe.

 

Zum Theaterstück ’Himmel im Bauch’ biete ich anschliessende Gesprächsrunden an. Eine Stunde lang sind wir - die Kinder, die Lehrkraft und ich - fragend und suchend auf dem Weg nach den eigenen Antworten.

 

Beim Philosophieren erfahren die Kinder, dass es zu einigen Dingen keine richtige oder falsche Antwort gibt, dass verschiedene Antworten möglich sind, und wir dies so stehen lassen können.

Die Spielanlage von ’Himmel im Bauch’ hat eine kindliche Leichtigkeit, die nicht tabuisiert oder um den heissen Brei herum redet. Die Fragen und Ansichten der Stoffpuppe Jannis führen uns behutsam näher an die Tatsache, dass der Tod zum Leben gehört, und wir tagtäglich mit Loslassen, Abschied und Vergänglichkeit umgeben sind. Das Stück soll Hilfsmittel sein, um das Thema Tod aus der Sprachlosigkeit herauszuholen.

Kinderstimmen
Nachdenken mit Kindern einer 2 .Schulklasse aus Bern und einer 4. Klasse aus Rorbas.

Was ist eine Seele? 

Wie spürst du sie?

Wo ist der Himmel?